Für Studieninteressierte

Was bedeutet "OSA" und wozu dienen OSAs?

OSA bedeutet Online-Self-Assessment. Übersetzt etwa Online-Selbst-Test. Die hier gelisteten Studienberatungstests werden also über das Internet ausgefüllt und man erhält gleich im Anschluß eine Rückmeldung. Die Tests unterscheiden sich darin, ob sie für ein oder mehrere Studienfächer entwickelt wurden. Es gibt also fachspezifische OSAs, die Hinweise geben, ob ein bestimmtes Fach passt, und allgemeine OSAs, die Empfehlungen geben, welche Fächer generell in Frage kommen. Wenn Sie also noch nicht wissen, welches Fach überhaupt in Frage kommt, dann sollten Sie zunächst ein allgemeines OSA bearbeiten. Im zweiten Schritt können Sie mit einem fachspezifischen OSA die Passung zu einem speziellen Fach genauer überprüfen.

Was bringt das OSA-Portal und wie kann es bei der Studienwahl helfen?

In den vergangenen Jahren haben die Hochschulen zahllose Online-Self-Assessments entwickelt. Selbst Fachpersonen ist es nicht möglich, den Überblick zu behalten. Daher haben wir dieses Portal entwickelt, damit alle Studieninteressenten und auch Fachpersonen sich leicht einen Überblick über das Angebot verschaffen können.

OSAs können eine sehr nützliche Orientierungshilfe bei der Studienwahl sein, indem sie beispielsweise Interessen abgleichen, notwendiges Vorwissen überprüfen oder indem sie Erwartungen korrigieren.

Wie verwende ich das OSA-Portal?

Über die Kopfzeile können redaktionelle Inhalte getrennt nach Zielgruppe aufgerufen werden. Fachspezifische OSAs können über eine Dropdown-Liste ausgewählt werden, in der alle vorhanden Studienbereiche alphabetisch aufgelistet sind. Nach Auswahl eines Studienfeldes wird durch einen Klick auf den Direkt-Link in der Listenansicht das entsprechende Verfahren direkt in einem separaten Browserfenster geöffnet. Des Weiteren ist zu den spezifischen OSAs jeweils eine Detailansicht verfügbar, in der noch einmal die Kategorisierung des Verfahrens und bei Bedarf weitere Verfahrensdetails aufgeführt werden.

oma sex tube

 

 

  

Wie ist ein OSA aufgebaut und welche Inhalte stecken dahinter?

OSAs werden nicht nur zahlreich angeboten, sie sind auch sehr vielfältig gestaltet. Sie unterscheiden sich inhaltlich, technisch und auch vom Umfang her ganz erheblich. Über unsere Datenbank können Sie OSAs nach wichtigen Unterscheidungsmerkmalen auswählen.

Allgemein beschäftigen sich teilnehmende Personen im Sinne einer realistischer Tätigkeitsinformation mit Aufgaben und Fragen, die Hinweise auf die Art und Schwierigkeit der Studieninhalte geben sollen oder bearbeiten psychodiagnostische Verfahren, über die studiumsrelevante Personeneigenschaften erfasst werden. 

geile deutsche pornos

Was können OSAs nicht oder nur eingeschränkt?

Wir empfehlen Ihnen OSAs als ein zusätzliches Tool für Ihre Studienentscheidung. OSAs können Ihnen aber die Entscheidung für oder gegen ein Studienfach nicht abnehmen. Generell ist die Bearbeitung der OSAs freiwillig und wird nicht kontrolliert. Die erzielten Ergebnisse haben darüber hinaus keinen Einfluss auf die Zulassungsentscheidung der Hochschule.

Wie kann ich mich zusätzlich informieren?

  • www.check-wunschstudium.de: Die Website listet eine Auswahl geprüfter OSAs auf. Über diese Auswahl ist es möglich, wissenschaftlich geprüfte Online-Self-Assessments durchzuführen, die dabei helfen können, die eigene Studienwahl zu testen oder ein Studienfach zu finden, das zu den eigenen Fähigkeiten und Neigungen passt.
  • www.studienwahl.de: Diese Seite richtet sich vor allem an Abiturienten und Abiturientinnen. Um Ihnen bei der Berufsplanung oder Studienentscheidung behilflich zu sein, gibt es Informationen rund um die Themen Studieren und Ausbildung.
  • www.abi.de: Dieses Portal der Bundesagentur für Arbeit beinhaltet Informationen zu Orientierung, Studium, Ausbildung sowie Beruf und Karriere.
  • www.ausbildung.de: Hier findest du Informationen rund um das Thema Ausbildung. Das Portal gibt die Möglichkeit, Berufe zu entdecken und hilft bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Darüber hinaus kannst du dich hier über ein Duales Studium informieren.
  • www.planet-beruf.de: Die Website der Bundesagentur für Arbeit bietet ebenfalls Informationen über Ausbildungsberufe und über die Bewerbung für solche.